Polo G40 Zulassungsstatistik 2017 


Die neuen Zahlen sind da und sie spiegeln das wider, wie sich der Markt aktuell anfühlt: es gibt immer weniger Dynamik.
Während beim 2er G40, also dem Vorfacelift, schon länger die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge bei rund 90 Stück nur um wenige Zähler schwankte, ist sie im letzten Jahr sogar absolut konstant geblieben (+/- 0). Inzwischen ist ein Großteil dieser Fahrzeuge auch szenebekannt.
Beim Facelift-G40 fiel die Zahl bis vor ca. 10 Jahren noch um mehrere hundert Einheiten pro Jahr, inzwischen steht sie auch hier kurz vor dem absoluten Stillstand. Lediglich 22 Anmeldungen fiel die Zulassungsstatistik zum Stichtag 1.1.2017 gegenüber dem Vorjahresstichtag geringer aus und liegt nun bei unter 800 Einheiten.
Vorsichtig interpretierend könnte man schlussfolgern, dass der Prozess des "Trennen von Spreu und Weizen" auch bei den Facelift-G40 bald abgeschlossen ist: gute bzw. restaurierbare Fahrzeuge gelangen und bleiben in Liebhaberhand, schlechte Fahrzeuge verschwinden alsbald komplett von der Bildfläche und dienen der Teilegewinnung.

  Permanentlink
30 Jahre Polo G40 im VW Classic Magazin 




Ab heute im Handel: die aktuelle Ausgabe der VW Classic - inklusive der Story "Happy Birthday Polo G40" mit einer großen Hommage an die G40-Modelle, deren erste Exemplare 1987 auf die Straße kamen. In einem 9-seitigen Bericht werden die unterschiedlichen G40-Polos vorgestellt, darunter auch ein Fahrzeug aus der Sammlung "G-Lader.info".

[Link zum VW Classic Magazin]


  Permanentlink
VW Polo G40: auf dem besten Wege zum Klassiker 


"G-Laden" zum Facelift: Heute vor 26 Jahren und einem Monat war der offizieller Bestellstart für den facegelifteten Polo 2F G40 - ein Fahrzeug, was inzwischen schon ähnlich selten auf deutschen Straßen anzutreffen ist wie sein (noch in der Stückzahl limitierter) Vorgänger.

Quelle: VW AG Historische Kommunikation

  Permanentlink
Polo G40 Cup in der VOLKSWAGEN DRIVER Oktober-Ausgabe 


In der aktuellen Ausgabe des VOLKSWAGEN DRIVER MAGAZINE wird der Polo G40 Cup vorgestellt. Autor Rich nutzte im letzten Jahr die Gelegenheit der Sonderausstellung zum Jubiläum des Polo, um die zahlreichen besonderen Modelle vor die Linse zu bekommen.
Das Volkswagen Driver Magazine ist unter www.volkswagendrivermag.co.uk oder per IOS/Android-App zu beziehen. Erneut geht viel Dank an Rich von Polodriver.com!

IOS:
https://itunes.apple.com/de/app/volkswagen-driver/id468631656
Android:
https://www.amazon.de/AutoMetrix-Publications-Volkswagen-Driver/dp/B00B7HPHIA

  Permanentlink

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> >>


    Einloggen