6. Polo-Treffen am Nürburgring mit Polo-Korso für einen guten Zweck 
Am Wochenende des 26. - 28. Juni trafen sich Fans aller Polo-Generationen auf dem Campingplatz am Nürburgring und verlebten wieder ein gemütliches Wochenende mit zahlreichen Benzingesprächen am gemeinsamen Lagerfeuer. Das Polo-Treffen am Nürburgring hat sich als reines Szenetreffen fest etabliert - das Motto "keine Bewertung, keine Pokale und keine Fusseltuning-Händlermeile" kam auch dieses Jahr bei den Besuchern wieder gut an. Leider war der Wettergott uns nicht durchgängig milde gestimmt, aber das Eifelwetter ist den meisten Teilnehmern ja schon bekannt.

Die traditionelle Ausfahrt am Samstag war dieses Jahr ein besonderes Highlight: der gemeinsame Korso wurde im Rahmen des 5. Laufes der BF Goodridge VLN direkt nach Abwinken des Zeittraining über die legendäre Nordschleife und den angeschlossenen GrandPrix-Kurs gefahren. Als "Startgebühr" spendeten die insgesamt 43 Fahrer von Polos der Generationen 1 bis 6 insgesamt stolze 700,- Euro. Dieses Geld kommt einer Stiftung zugute, die einen vor einigen Jahren verunglückten und seit dem querschnittsgelähmten Streckenposten unterstützt.

Organisiert und durchgeführt wurde das Treffen und der Korso über die Nordschleife durch das Polofans.de-Forum (www.polofans.de) und die IG Typ 86 (www.audi-50.de).






  Permanentlink

<< <Zurück | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | Weiter> >>


    Einloggen