Review Techno Classica - Die Oldtimer schlagen zurück 


Wer die Science-Fiction Kultfilmreihe "Star Wars" kennt, wird sich an die epischen Raumschlachten und Effekte erinnern, die von Film zu Film ständig spektakulärer wurden. Ähnlich ging es auch bei anderen Sternen zu, nämlich beim Auftritt von Mercedes-Benz auf der Techno Classica 2014. Die Stuttgarter brachten mit unzähligen historischen Fahrzeugen (davon viele bekannte Sportwagen) auf mehreren Ebenen sozusagen eine ganze Galaxis mit. Die Messebauer verwöhnen Altblechfans zwar schon seit Jahren auf höchstem Niveau, aber was dieses Jahr ins Ruhrgebiet gebracht wurde, sucht noch nach passenden Worten der Beschreibung. An dieser Stelle möchte ich schon hier auf die > Galerie < verweisen, um Bilder dieses Spektakels wirken zu lassen.

Zwischen den Klassik-Abteilungen der "Großen", also Mercedes-Benz, der Volkswagen AG, BMW etc. ist ohne Zweifel ein Wettrüsten im Gange. Die Fans von Oldtimern freut das, was durch konstant hohe Besucherzahlen trotz allzu widriger Umstände zum Ausdruck gebracht wird: schließlich lockte das gute Wetter auch zu anderen Freizeitbeschäftigungen, die Eintrittspreise sind nach wie vor mit 25,- Euro recht hoch und an zwei Messetagen stand der öffentliche Personennahverkehr streikbedingt still.

In unserem kleinen Kosmos der VW-Klassikfans können wir auch 2014 positive Bilanz ziehen. Zusammen mit der IG Typ 86 konzentrierten wir uns mit unserem Auftritt anlässlich des Jubiläums "40 Jahre Audi 50" allein auf den Typ86 - mit einem Audi 50 und einem VW Derby I. Neben interessanten Gesprächen, z.B. mit einem der damaligen Test-Entwicklungsfahrer des VW Polo G40, waren Teilegesuche, -Angebote und einfache Dialoge zum Auto im Sinne des "genau so einen hatte ich auch mal..." an der Tagesordnung. Speziell die G-Lader-Fans konnten sich über einen perfekten VW Golf GTI G60 freuen, der sich im Privatbesitz eines Mitarbeiters des Volkswagen Classic Parts Centers befindet. Man darf generell gespannt sein, was sich in der nächsten Zeit auf dem Gebiet der G-Lader tun wird.

Während wir noch unsere Wunden lecken von Auf- und Abbbau und den langen Messetagen dazwischen, klicken Sie sich einfach mal durch die > Galerie <. Im April 2015 gibt es dann die nächste Fortsetzung, wenn sich das Universum der Oldtimer-Aussteller wieder auf der Techno Classica triffft.

  Permanentlink

<< <Zurück | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | Weiter> >>


    Einloggen