2. Nordstern Klassik 2014 


Wenn wir uns im Ruhrgebiet über etwas nicht beschweren können, dann sind es stillgelegte Zechen und Oldtimertreffen. Beides zusammen zu legen ist daher schon fast eine logische Schlussfolgerung. Neben dem jeden Monat stattfindenden > Oldtimertreffen an der Zeche Zollverein < und dem zwei Mal im Jahr veranstalteten > Youngtimer Vestival < plus der > Youngtimer Show < entstand erstmalig im Jahr 2013 ein Treffen auf dem Gelände der Zeche Nordstern in Gelsenkirchen.

Der Veranstalter wirbt explizit mit "dem roten Teppich", denn jeder Teilnehmer kann sich von Szene-Moderator Clemens persönlich begrüßen lassen. Man kann hier wirklich nur Respekt zollen, schließlich weiß Clemens zu fast jedem Fahrzeug -egal wie exotisch- ein paar Sätze zu sagen. Und das über Stunden und Stunden und teilweise unter enormen Zeitdruck, wenn die Teilnehmer in Spitzenzeiten einen großen Rückstau produzieren.

Dieses Jahr war ich selber nicht mit einem meiner Polo G40 vor Ort, sondern mit meinem 1983er Polo, den ich Ende letzten Jahres gekauft, teilrestauriert und erfolgreich zu H-Kennzeichen gebracht habe. Als kleinen Gag habe ich einen Spontankauf auf dem Dachgepäckträger mitgebracht: ein 1968er Kettcar von Kettler, Modell "Luxus" mit Gangschaltung (*uuhhhhh...*). Zuweilen erfreute sich das Kettcar ebengleicher Beliebtheit wie so mancher Oldtimer vor Ort, denn -Hand aufs Herz- welche echte Kerl hatte nicht früher auch eins?

Na gut, bevor ich noch mehr Blödsinn schreibe, schaut doch einfach die Bilder in der > Galerie < durch und verschafft Euch selber den Überblick zu einem weiteren der vielen Oldtimertreffen im Ruhrgebiet.

  Permanentlink

<< <Zurück | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | Weiter> >>


    Einloggen