Zurück zur Startseite

Allgemein

Fahrzeuge

Technik

Sonstiges

Privat

Impressum

     
Hinweise Teileliste Ausbau Überholung Optimierung Schäden

 

Teileliste - Gehäuseschrauben

 

 

 

Die beiden Gehäusehälften des G-Laders werden mit sechs Schrauben miteinander verschraubt. Alle haben einen 6 mm Innensechskantkopf (Inbus). Alle haben eine Unterlegscheibe, die das Lösen der Schrauben durch auftretende Vibrationen des Motors zu verhindern. Beim Lösen und festziehen ist besonders darauf zu achten, dass die Schrauben nicht überdreht werden. Das Gewinde der Gehäusehälfte ist aus Aluminium und daher nicht so stark belastbar wie ein Stahlgewinde. Außerdem ist es schnell passiert, dass man den Innensechskant am Kopf rund gedreht wird - übergangsweise kann eine Rille in den Schraubenkopf gesägt oder gefräst werden, mit der man mit Hilfe eines großen Schlitzschraubenziehers die Schraube anziehen kann.